Neukölln/Charlottenburg

Polizei stoppt Intensivtäter in gestohlenem Porsche

Die Polizei hat am Freitagabend einen 16-Jährigen in einem Porsche gestoppt – und festgenommen. Er soll den Wagen zuvor in Charlottenburg gestohlen haben.

Nach Angaben der Polizei hatte ein 48-Jähriger den Porsche gegen 18.30 Uhr mit laufendem Motor auf der Busspur des Kurfürstendamms stehen lassen, um sich schnell Schaufensterauslagen näher zu betrachten. Als sich umdrehte, raste jemand mit dem Auto davon.

Der Porsche konnte wenig später geortet und schließlich in der Neuköllner Werbellinstraße gestoppt werden. Der angehaltene 16-jährige Autodieb ist der Polizei kein Unbekannter: Er wird bereits als Intensivtäter geführt. Da er ein Einhandmesser bei sich hatte, wird gegen ihn nun wegen Diebstahls mit Waffen ermittelt.