Pankow

Fensterscheiben eingeworfen – Staatsschutz ermittelt

Unbekannte haben am Donnerstagmorgen mehrere Schaufensterscheiben einer Immobilienverwaltung in Prenzlauer Berg beschädigt. Die Polizei geht von einer politischen Motivation aus.

Unbekannte haben am Donnerstagmorgen mehrere Schaufensterscheiben einer Immobilienverwaltung in Prenzlauer Berg beschädigt. Wie die Polizei am Vormittag mitteilte, habe der Hausmeister des Gebäudes an der Danziger Straße kurz vor 7 Uhr die Polizei alarmiert, nachdem er die beschädigten Scheiben entdeckt hatte.

Bisherigen Ermittlungen zufolge wurden mehrere Kleinpflastersteine gegen die Glasfront des Hauses geworfen. Da derzeit von einer politischen Tatmotivation ausgegangen wird, führt der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt Berlin die Ermittlungen.

Ebenfalls in der Nacht zu Donnerstag haben Unbekannte die Scheiben von zwei Berliner Banken beschädigt. Ob ein Zusammenhang zwischen die Taten besteht, war zunächst unklar.