Mitte

81 Jahre alte Fußgängerin von Taxi angefahren

Eine 81 Jahre alte Fußgängerin ist in Mitte von einem Taxi angefahren und schwer verletzt worden. Der 46 Jahre alte Taxifahrer hatte sie beim Überqueren der Straße übersehen.

Eine 81 Jahre alte Fußgängerin ist in Mitte von einem Taxi angefahren und schwer verletzt worden. Sie hatte am Mittwoch die Kreuzung Leipziger Straße/Friedrichstraße bei grüner Ampel überqueren wollen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Ein 46 Jahre alter Taxifahrer achtete nicht auf sie und fuhr die Seniorin beim Abbiegen mit seinem Fahrzeug an. Die Frau kam mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus, der Taxifahrer blieb unverletzt. Wegen der erforderlichen Straßensperrung kam es im abendlichen Berufsverkehr zu erheblichen Staus.