Brieselang

Paar findet beim Aufräumen menschlichen Schädel

Damit hatten die Käufer eines Hauses in Brieselang (Brandenburg) nicht gerechnet. Im Garten ihres neuen Zuhauses entdeckten sie im Garten einen menschlichen Schädel.

Grausige Überraschung nach dem Grundstückskauf: Ein Paar hat beim Aufräumen seines neuen Domizils in Brieselang (Havelland) einen skelettierten menschlichen Schädel gefunden. Dieser habe auf dem verwilderten Grundstück zwischen Büschen gelegen, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Die Gerichtsmedizin solle klären, ob es sich bei dem Schädel um Überreste aus dem Zweiten Weltkrieg handeln könnte, so die Behörde. Kriminalisten wurden am Sonnabend eingeschaltet und untersuchen nun auch die Geschichte des Grundstücks. Hinweise von langjährigen Einwohnern des Ortes seien dafür hilfreich, hieß es.