Unfall mit Radfahrerin

Frankfurter Allee eineinhalb Stunden lang gesperrt

Ein Autofahrer hat eine Radfahrerin erfasst. Sie kam ins Krankenhaus. Der Verkehrsunfalldienst ist derzeit noch mit der Unfallaufnahme beschäftigt. Die Frankfurter Allee war eineinhalb Stunden gesperrt.

Die Frankfurter Allee in Friedrichshain ist am Montagnachmittag nach einem Unfall stadteinwärts für eineinhalb Stunden gesperrt gewesen. In Höhe der Proskauer Straße hatte ein Audi-Fahrer kurz nach 13 Uhr offenbar eine Radfahrerin übersehen und erfasst. Ein Rettungswagen der Feuerwehr lieferte die verletzte Frau in ein Krankenhaus ein.

Der Verkehrsunfalldienst war danach noch lange mit der Unfallaufnahme beschäftigt. Gegen 14.30 Uhr konnte die Polizei die Sperrung wieder aufheben.