Charlottenburg

Bewaffneter Mann überfällt Supermarkt

Ein mit einer Schusswaffe bewaffneter Mann hat einen Supermarkt überfallen. Er entkam mit Bargeld in unbekannter Höhe.

Ein Unbekannter hat am Dienstagabend einen Supermarkt in Westend überfallen. „Der Mann bedrohte den 68 Jahre alten Kassierer mit einer Schusswaffe, griff in die geöffnete Kasse und raffte das Geld zusammen“, sagte ein Sprecher der Polizei am Mittwochmorgen.

Danach flüchtete der Täter aus dem Supermarkt an der Reichsstraße und verschwand in der Dunkelheit. „Der Kassierer wurde leicht an der Hand verletzt“, sagte der Sprecher.