Friedrichshain

Unbekannte setzen drei Dixi-Toiletten in Brand

Unbekannte haben am frühen Sonnabendmorgen drei Dixi-Toiletten in Friedrichshain in Brand gesetzt. Die Berliner Feuerwehr konnte den Brand löschen.

Unbekannte haben am frühen Sonnabendmorgen drei Dixi-Toiletten in Friedrichshain in Brand gesetzt. Wie die Polizei am Sonnabend mitteilte, bemerkten Passanten kurz vor 5 Uhr die brennenden Klosetts in der Toreinfahrt eines Wohnhauses in der Pettenkofer Straße und alarmierten die Berliner Feuerwehr. Einsatzkräfte löschten den Brand. Inwieweit eine politische Tatmotivation vorliegt, prüft derzeit der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt.