Tegel

Polizei nimmt Graffiti-Sprayer fest

Auf frischer Tat haben Polizeibeamte drei Jugendliche festgenommen, als sie den S-Bahnhof Tegel mit Graffiti besprühten.

Dank eines Zeugen hat die Polizei drei Jugendliche beim Sprayen von Graffiti festgenommen. Den Polizeiangaben zufolge hatte der Zeuge die Jugendlichen am S-Bahnhof Tegel beobachtet und die Polizei verständigt. Die Beamten nahmen die drei fest.

Sie hatten demnach zuvor eine Wand des Bahnhofs sowie mehrere Betonplatten und einen Baum besprüht. Spraydosen und Handschuhe seien sichergestellt worden, hieß es. Die Beamten übergaben die Verdächtigen im Alter von 15 und 16 Jahren ihren Eltern.