Charlottenburg

Räuber bricht Frisörin die Nase

Eine Frisörin ist in Charlottenburg brutal überfallen worden. Der Täter brach ihr die Nase und raubte die Einnahmen des Geschäftes.

In Charlottenburg hat am Freitagabend ein bisher Unbekannter eine 34-Jährige überfallen.

Als die Frau gegen 19.30 Uhr das Friseurgeschäft an der Kantstraße verlies, schlug ihr der Täter mehrfach mit der Faust ins Gesicht, entriss ihr die Handtasche in der sich unter anderem die Tageseinnahmen des Geschäfts befanden und flüchtete in Richtung Krumme Straße.

Die Frau erlitt einen Nasenbeinbruch und musste in einem Krankenhaus behandelt werden.