Dahlem

Auf Abwegen - Polizisten fangen zwei Esel ein

Am Waldfriedhof in Dahlem wurden am frühen Freitagmorgen zwei Esel gesichtet. Die Polizei konnte sie schließlich stellen.

Tierrettung durch die Berliner Polizei: Am Freitag wurde sie gegen 6.40 Uhr zur Straße Am Waldfriedhof in Dahlem alarmiert, da dort zwei Esel freilaufend gesichtet wurden. Als die Vierbeiner die Beamten des Abschnitt 43 bemerkten, versuchten sie zu flüchten, trabten durch mehrere umliegende Straßen und hielten dabei auch ihre Verfolger auf Trab.

An der Onkel-Tom-Straße konnte dann ein Ausreißer gestellt werden. Ein Polizist fixierte die Eselin mit einem Taschengurt, woraufhin das zweite Tier nach Polizeiangaben immer parallel auf der Fahrbahn mitlief. Schließlich ließ sich auch dieser Esel einfangen. Er wurde mit Abschleppseilen aus den Einsatzwagen provisorisch gehalftert. Sofort eingeleitete Ermittlungen ergaben, dass die Vierbeiner vom Gelände einer Schule an der Straße Auf dem Grat ausgebüxt waren. Sie wurden dorthin zu Fuß zurückgebracht.