Westend

Kleintransporter gerät auf Gegenfahrbahn - zwei Verletzte

Eine Kleintransporterfahrerin ist in Westend auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem Auto zusammengeprallt. Zwei Personen wurden verletzt.

Eine Kleintransporterfahrerin ist in Westend auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem Auto zusammengeprallt. Dieser Wagen wurde bei dem Unfall am Mittwochmorgen gegen einen Baum geschleudert.

Die 34 Jahre alte mutmaßliche Unfallverursacherin und der 61 Jahre alte Fahrer des Autos wurden verletzt. Der Mann musste von der Feuerwehr aus seinem Wagen geschnitten werden.

Es war zudem ein drittes Fahrzeug aufgefahren, in dem aber niemand verletzt wurde. Beide Verletzten wurden ins Krankenhaus gebracht. Warum der Kleintransporter von seiner Fahrbahn abkam, war noch unklar, wie die Polizei mitteilte.