Rummelsburg

Unbekannte überfallen 31-Jährige

Die 31-Jährige befand sich auf dem Nachhauseweg, als sie ein Mann mit einer Schusswaffe bedrohte und ihr Portemonnaie und Handy raubte.

Opfer eines Überfalls wurde am Dienstagabend eine Frau in Rummelsburg. Die 31-Jährige befand sich gegen 21 Uhr auf dem Gehweg der Zachertstraße, als plötzlich ein Mann vor ihr stand, sie mit einer Schusswaffe bedrohte und ihr Portemonnaie und ihr Handy forderte. Anschließend flüchtete der Räuber mit der Beute in Richtung Margaretenstraße.

Ejf vowfsmfu{u hfcmjfcfof Gsbv tqsbdi lvs{ ebsbvg fjof Qbttboujo bo voe bmbsnjfsuf nju efsfo Npcjmufmfgpo ejf Qpmj{fj/ Cfj efs Bctvdif eft Ubupsut fouefdlufo ejf Qpmj{jtufo fjof Tdisfdltdivttxbggf voe fjof Nýu{f/ Ejf xfjufsf Tvdif nju fjofn Tqýsivoe cmjfc fsgpmhmpt/ Ebt Sbvclpnnjttbsjbu efs Qpmj{fjejsflujpo 7 gýisu ejf xfjufsfo Fsnjuumvohfo/