Lichtenberg

Polizei fasst zwei Autoeinbrecher

Ein aufmerksamer Anwohner hat die Polizei alarmiert, als er zwei Autoeinbrecher bemerkte. Die beiden Männer konnten noch in der Nähe festgenommen werden.

Ein aufmerksamer Anwohner hat in der Nacht zu Dienstag die Polizei nach Alt-Hohenschönhausen gerufen, nachdem er zwei Autoeinbrecher beobachtet hatte.

Der 32-Jährige sah gegen 2.30 Uhr die zwei Verdächtigen an der Sandinostraße an seinem „BMW“, als diese gerade dabei waren, das Navigationsgerät auszubauen. Beim Eintreffen der Polizeibeamten floh das Duo. Bei der folgenden Absuche nahmen die Polizisten die 21 und 29 Jahre alten Männer noch in der Nähe fest.

Die Ermittlungen führten die Beamten zu drei weiteren aufgebrochenen Fahrzeugen. Bei zwei „BMW“ und einem „Skoda“ waren ebenfalls die Navigationsgeräte gestohlen worden. In der Nähe entdeckten die Ermittler, unter Laub versteckt, das Diebesgut.

Die beiden Kriminellen in eine Fachdienststelle der Polizei eingeliefert. Ob dem Duo weitere Taten zuzuordnen sind, ist Gegenstand der Ermittlungen.