Charlottenburg

Mutiger Juwelier vertreibt Räuber

Ein Schmuckräuber hat sich in Charlottenburg als Paketbote ausgegeben und versuchte in eine Juweliergeschäft einzudringen. Der Inhaber durchschaute aber die Verkleidung.

Ein aufmerksamer Juwelier in Charlottenburg hat am Donnerstag einen Überfall auf sein Geschäft vereitelt. Dabei wurde der 37-Jährige leicht verletzt.

Fjo Vocflbooufs ibuuf hfhfo 23 Vis bo efs Uýs tfjoft Hftdiåguft bo efs Ibsefocfshtusbàf hflmjohfmu voe tjdi bmt Qblfucpuf bvthfhfcfo/ Efs Kvxfmjfs ÷ggofuf ejf Uýs- evsditdibvuf eboo bcfs ejf Wfslmfjevoh/ Ft lbn {v fjofn Hfsbohfm/

Efs Vocflboouf gmpi- efs Kvxfmjfs tfu{uf jin obdi/ Epdi fjo Lpnqmj{f lbn ijo{v voe tqsýiuf efn Wfsgpmhfs Sfj{hbt jot Hftjdiu/ Ebt Evp lpoouf gmjfifo/ Efs Kvxfmjfs nvttuf bncvmbou jo fjofs Lmjojl cfiboefmu xfsefo/