Mitte

Ehepaar überrascht Autodieb im Wohnmobil

Ein Autodieb in Mitte hat versucht, ein Wohnmobil zu stehlen. Er hatte offenbar nicht bemerkt, dass die Besitzer darin schliefen.

Am frühen Neujahrsmorgen ist in Mitte ein Ehepaar von einem Autoeinbrecher überrascht worden. Das Paar schlief in ihrem Wohnmobil, das an der Straße In den Ministergärten abgestellt war, als sie gegen 3 Uhr von verdächtigen Geräuschen geweckt wurden.

Der 59-Jährige ging in die Fahrerkabine und sah dort einen 30-jährigen Mann auf dem Fahrersitz. Er hielt ihn fest, während seine 54-jährige Ehefrau die Polizei alarmierte. Die eintreffenden Beamten nahmen den Autoeinbrecher fest.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.