Karlshorst

Passant überfallen und krankenhausreif geprügelt

Ein 43-Jähriger ist in Karlshorst brutal überfallen worden. Der Mann war am Sonntagabend im Hegemeisterweg unterwegs, als er von einem Trio angegriffen wurde.

Drei bislang unbekannte Männer haben in Karlshorst einen 43-jährigen Mann überfallen, beraubt und dabei schwer verletzt. Das Opfer war am Sonntagabend gegen 20.40 Uhr am Hegemeisterweg unterwegs, als sich ihm plötzlich drei Männer in den Weg stellten und ohne Vorwarnung zu Boden schlugen.

Danach schlugen und traten die Angreifer weiter auf den 43-Jährigen ein, bevor sie ihm seinen Rucksack entwendeten und damit flüchteten. Das Opfer erlitt unter anderem einen Nasenbeinbruch und kam in ein Krankenhaus.