Tempelhof

Bewaffnete überfallen Tankstelle und erbeuten Geld

Der Angestellter ließ zwei Männer per Summertaste in die Tankstelle. Doch die entpuppten sich als Räuber, drohten ihm mit einem Messer und einer Schusswaffe und erbeuteten Bargeld.

Foto: Reto Klar

Ein 57 Jahre alter Angestellter einer Tankstelle am Tempelhofer Weg in Tempelhof ließ am Sonnabend gegen 23 Uhr zwei Unbekannte durch Betätigen der Summertaste in die Geschäftsräume. Er wurde sofort von einem der Männer mit einer Schusswaffe bedroht, während der andere einen Mülleimer in den Eingang stellte, damit sich die Tür nicht wieder schließen konnte.

Die Gangster erbeuteten Bargeld aus der Kasse und flüchteten.