Mahlsdorf

Zu faul zum Laufen - Polizei schnappt Fahrraddiebe

Die Polizei hat zwei Fahrraddiebe auf frischer Tat gestellt. Der 18- und der 20-Jährige waren zu faul zum Laufen.

Der Diebstahl hat sich nicht gelohnt: Am Freitagmorgen fuhren zwei Männer in der Nähe des Berliner S-Bahnhofs Mahlsdorf mit zwei fremden Fahrrädern davon.

Kurz darauf sprachen Polizisten das Diebes-Duo an, und der 18- und der 20-Jährige gerieten in Erklärungsnot. Schließlich meinten sie, sie seien zu faul zum Laufen gewesen. Nachdem die Polizei die Anzeige fertig hatte, durften die beiden gehen – zu Fuß.