Wedding

Brand in Geschäftshaus  - Ursache wohl technischer Defekt

Am Sonntag stand ein Geschäftshaus in Wedding in Flammen. Rund 150 Feuerwehrkräfte löschten stundenlang. Nach derzeitigem Ermittlungsstand könne Brandstiftung ausgeschlossen werden.

Foto: schroeder

Den Brand in einem Geschäftshaus im Berliner Stadtteil Wedding am Sonntag hat wohl ein technischer Defekt ausgelöst. Nach derzeitigem Ermittlungsstand könne Brandstiftung ausgeschlossen werden, sagte eine Sprecherin der Polizei am Mittwoch.

Bei dem Feuer wurde das Haus stark beschädigt, die rund 150 Feuerwehrkräfte hatten die Flammen erst nach Stunden unter Kontrolle. Verletzt wurde niemand. In dem eingeschossigen Geschäftshaus sind unter anderem ein Möbel- und ein Telefonladen sowie ein Grill untergebracht. Beschäftigte hatten das Feuer bemerkt.