Mitte

Mann verletzt zwei Menschen mit Messer – Festnahme

In Wedding hat am Sonnabendmorgen ein 23-Jähriger zwei Menschen mit einem Messer verletzt. Er konnte wenig später von Polizeibeamten festgenommen werden.

In Wedding hat am Sonnabendmorgen ein Mann zwei Menschen mit einem Messer verletzt. Er konnte wenig später von Polizeibeamten festgenommen werden.

Gegen 6.30 Uhr war der 23-Jährige zunächst in ein Lokal in der Müllerstraße gegangen und hatte dort herumgeschrien. Daraufhin war er mit einem 55 Jahre alten Gast in Streit geraten und hatte diesen dann mit einem Messer im Bauchbereich verletzt.

Anschließend lief der Mann auf die Straße und griff hier wenige Minuten später offenbar unvermittelt eine 33 Jahre alte Frau an und verletzte sie mit dem Messer am Bein. Inzwischen alarmierte Polizisten nahmen den 23-Jährigen an einer Bushaltestelle in der Seestraße fest und lieferten ihn für die Kriminalpolizei ein. Die beiden Verletzten kamen jeweils in Krankenhäuser. Die Frau musste operiert werden. Die Hintergründe der Taten sind noch unklar und Gegenstand der Ermittlungen.