Berlin

Die Polizei twittert wieder auf Deutsch, Englisch und Türkisch

Die Berliner Polizei geht an diesem Freita gwieder per Kurznachrichtendienst an die Öffentlichkeitq.

Ein halbes Jahr nach einer erfolgreichen Twitter-Aktion geht die Berliner Polizei wieder per Kurznachrichtendienst an die Öffentlichkeit. An diesem Freitag twittert die Polizei von 12 bis 24 Uhr einen Großteil ihrer Einsätze aus zwei Wachen, sogenannten Polizeiabschnitten. Das sagte Polizeipräsident Klaus Kandt am Dienstag.

Zusätzlich zu den deutschsprachigen Tweets wird in einem neuen Twitterkanal (@polizeiberlin_I) auch auf Englisch und Türkisch mitgeteilt, was gerade passiert. Wo in Berlin die beiden Polizeiabschnitte liegen, werde erst kurz vorher bekanntgegeben. Es sollen aber Stadtteile mit intensiver Polizeiarbeit sein. 15 Polizisten und einige Pressesprecher begleiten die Arbeit in den beiden Wachen und die Streifenwageneinsätze.