Moabit

Wohnung in Brand geraten

Die Feuerwehr musste am Donnerstagmorgen einen Brand in Moabit löschen. Die Flammen drohten, auf den Dachstuhl überzugreifen.

Foto: schroeder

Aus bislang noch ungeklärter Ursache ist am frühen Morgen ein Brand in einem Wohnhaus in Moabit ausgebrochen.

Das Feuer drohte, von einer Wohnung im vierten Stock des Hauses an der Wilhelmshavener Straße auf den Dachstuhl überzugreifen. Das konnte die Feuerwehr jedoch verhindern. Die Flammen waren nach einer Stunde unter Kontrolle.