Brandenburg

Fahrgast greift Schaffnerin in Zug mit Reizgas an

In einer Regionalbahn zwischen Spandau und Nauen hat ein Fahrgast randaliert. Als eine Schaffnerin eingriff, wurde sie mit Reizgas besprüht und verletzt.

Eine 60 Jahre alte Zugbegleiterin ist in einer Regionalbahn von einem Randalierer mit Reizgas angegriffen worden.

Wie die Bundespolizei mitteilte, hatte der Mann zwischen den Haltepunkten Berlin-Spandau und Nauen im Abteil ohne ersichtlichen Grund randaliert. Er brüllte laut umher und riss von einer Sitzbank die Armlehnen ab.

Als die 60-Jährige einschritt, attackierte der Mann sie. Anschließend flüchtete er und sprang bei Brieselang (Havelland) aus dem Zug.

Die Zugbegleiterin musste medizinisch versorgt werden. Gegen den Unbekannten wird unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.