Kreuzberg

50-Jähriger verletzt Ex-Freundin mit Cuttermesser im Gesicht

Eine 38-Jährige Frau ist in der Nacht in Kreuzberg bei einer Auseinandersetzung in einem Lokal von ihrem ehemaligen Lebensgefährten mit einem Messer angegriffen und im Gesicht schwer verletzt worden.

Foto: ABIX

Eine 38-Jährige Frau ist in der Nacht zu Sonntag in Kreuzberg bei einer Auseinandersetzung in einem Lokal von ihrem ehemaligen Lebensgefährten mit einem Messer angegriffen und im Gesicht schwer verletzt worden.

Der Angreifer war nach Polizeiangaben gegen 0.45 Uhr in die Gaststätte an der Boppstraße Ecke Kottbusser Damm gekommen und hatte der Frau im Streit mit einem Teppichmesser eine heftig blutende Schnittwunde zugefügt. Zeugen hatten die Polizei und die Feuerwehr alarmiert. Als Tatverdächtiger gilt ein 50 Jahre alter Ex-Freund des Opfers, der unmittelbar nach der Tat geflüchtet war.

Die 38-Jährige musste in Begleitung eines Notarztes zur Behandlung in eine Klinik eingeliefert werden.