Verkehr

Ponys und Esel spazieren über die Landsberger Allee

Mehrere Ponys und ein Esel sind im Osten Berlins über die Landsberger Allee spaziert. Woher sie kamen und wohin sie gingen war zunächst unklar.

Mehrere Ponys und ein Esel sind im Osten Berlins über die Landsberger Allee spaziert. Die Tiere seien aber nach kurzer Zeit am Mittwochmittag wieder eingefangen worden, sagte ein Polizeisprecher.

Ob die Tiere aus einem Zirkus oder Tierpark entbüxten, konnte die Polizei nicht sagen. Autofahrer alarmierten die Rettungskräfte.

Die Tiere störten den Verkehr aber kaum, die Tram fuhr nach Angaben der Verkehrsbetriebe BVG ohne größere Probleme.