Moabit

Reisebus ausgebrannt

Erneut ist in Berlin ein Reisebus ausgebrannt, dieses Mal in Moabit. Passanten hatten das Feuer entdeckt, verletzt wurde niemand.

Foto: Foto: ABIX / ABIX

Reisebus ausgebrannt: An der Ellen-Epstein-Straße in Moabit ist in der Nacht zu Sonntag ein Reisebus vollständig ausgebrannt. Nach Angaben eines Polizeisprechers hatten Passanten gegen 2.10 Uhr das Feuer entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Ellen-Epstein-Straße nahe dem Gelände des Westhafens war während der Löscharbeiten für ungefähr zwei Stunden vollständig gesperrt. Ein Brandkommissariat hat die Ermittlungen übernommen.

Erst vor rund einer Woche war in Kreuzberg ein Reisebus abgebrannt.