Brandenburg

Radfahrer am Bahnübergang von Regionalzug überrollt

Ein 46 Jahre alter Fahrradfahrer übersah offenbar am Bahnübergang einen herannahenden Zug. Er wurde erfasst, überrollt und tödlich verletzt.

Ein 46 Jahre alter Radfahrer ist an einem Bahnübergang in Fürstenwalde (Oder-Spree) von einer Regionalbahn überrollt und getötet worden. Wie die Polizei erst am Sonntag mitteilte, ereignete sich das Unglück bereits am Freitag. Der 46-Jährige übersah offenbar den herannahenden Zug und wurde von diesem erfasst.

Er starb noch an der Unfallstelle.