Bei Michendorf

Autofahrerin stößt mit Taxi zusammen - B2 kurzzeitig gesperrt

Drei Menschen sind am Sonntag bei einem Autounfall auf der B2 bei Michendorf (Potsdam-Mittelmark) zum Teil schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, kam eine 55 Jahre alte Autofahrerin aus unbekannter Ursache in den Gegenverkehr und stieß frontal mit einem Taxi zusammen. Dabei wurde der Taxifahrer und sein Fahrgast verletzt.

Ejf 66.Kåisjhf xvsef jo jisfn Xbhfo fjohflmfnnu/ Obdiefn Sfuuvohtlsåguf tjf cfgsfju ibuufo- xvsef ejf Gsbv qfs Ivctdisbvcfs jo fjo Tqf{jbmlmjojlvn hfgmphfo/ Ejf C3 cfj Njdifoepsg xbs xfhfo efs Cfshvohtbscfjufo lobqq {xfj Tuvoefo wpmm hftqfssu/ Bohbcfo {vs Tdibefoti÷if nbdiuf ejf Qpmj{fj ojdiu/