Neukölln

Maskierte überfallen Wettbüro

Drei Unbekannte haben in der Nacht zu Sonnabend ein Wettbüro in Neukölln überfallen. Sie bedrohten die Anwesenden mit Schlagstock, Messer und Machete.

Drei Maskierte haben in der Nacht zu Sonnabend Neukölln ein Wettbüro überfallen. Nach Polizeiangaben hatten die Männer in dem Geschäft am Cottbusser Damm einen Angestellten und einen Gast gegen 22.30 Uhr mit einem Schlagstock, einem Messer und einer Machete bedroht.

Einer der Täter nahm sich aus der Kasse Bargeld und flüchtete mit seinen Komplizen. Die Täter stiegen nach ersten Erkenntnissen der Polizei in einen Kleinwagen, der in der Schinkestraße abgestellt war und fuhren damit in unbekannte Richtung davon. Der Angestellte und sein Gast blieben unverletzt. Ein Raubkommissariat hat die Ermittlungen übernommen.