Berlin/Rügen

Verdächtige nach Säbel-Angriff festgenommen

Festnahme auf Rügen und in Berlin: Zwei Männer, die im Verdacht stehen, vor ein paar Tagen in einem Berliner Einkaufszentrum einen Mann mit einem Säbel angegriffen zu haben, wurden gestellt.

Auf der Insel Rügen und in Berlin sind zwei Männer festgenommen worden, die seit vergangenem Sonntag wegen versuchter Tötung mit einem Säbel gesucht wurden. Sie werden verdächtigt, am 12. Oktober in einem Berliner Einkaufszentrum einen ihnen bekannten 42-Jährigen angegriffen und verletzt zu haben, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der Grund seien private Streitigkeiten gewesen.

Gegen die beiden Verdächtigen im Alter von 42 und 50 Jahren wurde ein Haftbefehl erlassen. Sie sitzen in Untersuchungshaft.