Lichtenberg

Polizeiauto stößt bei Verfolgungsjagd mit Autos zusammen

Die Polizei verfolgte ein Fahrzeug durch Lichtenberg. Dann prallten zwei Autos in den Polizeiwagen, der Verfolgte entkam. Die Möllendorffstraße wurde teilweise gesperrt.

Foto: schroeder

Bei einem Verkehrsunfall an der Möllendorffstraße Ecke Scheffelstraße in Lichtenberg sind kurz nach 18 Uhr mehrere Personen verletzt worden. In den Unfall ist auch ein Polizeifahrzeug verwickelt. Das hatte sich nach Information der Berliner Morgenpost auf Verfolgungsfahrt befunden und ein Fahrzeug mit polnischem Kennzeichen verfolgt. Als die Beamten mit ihrem Fahrzeug – nach Angaben der Polizei sind sie mit Martinshorn und Blaulicht unterwegs gewesen - auf die genannte Kreuzung gefahren sind, kam es zu dem Zusammenstoß. Zwei Fahrzeuge sollen in das Polizeifahrzeug hineingefahren sein. Die leicht verletzten Polizisten stehen unter Schock und müssen behandelt werden. Indes konnte das Fahrzeug mit polnischem Kennzeichen fliehen. Am Polizeifahrzeug ist erheblicher Schaden entstanden.

Zur Unfallaufnahme und Klärung des Unfallhergangs musste am Abend die Möllendorffstraße zwischen Storkower Straße und Frankfurter Allee in Fahrtrichtung Frankfurter Allee für den Autoverkehr gesperrt werden.