Neukölln

Fenster des Bezirksamtes mit Steinen eingeworfen

Unbekannte haben in der Nacht zu Mittwoch insgesamt 17 Fenster des Bezirksamtes Neukölln durch Steinwürfe beschädigt. Ein Mitarbeiter stellte am Morgen gegen 6 Uhr den Schaden an dem Gebäude an der Juliusstraße fest und alarmierte die Polizei.

Ermittlungen vor Ort ergaben, dass auch ein davor stehendes Moped von den Randalierern beschädigt wurde. Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt führt die Ermittlungen.