Rudow

Motorradfahrer schwer verletzt

Ein Autofahrer hat einen Motorradfahrer in Rudow übersehen. Der Mann stürzte und verletzte sich schwer.

Bei einem Verkehrsunfall hat ein Motorradfahrer am Freitagnachmittag schwere Verletzungen erlitten.

Wie die Polizei mitteilte, war der 56-Jährige mit seiner Kawasaki im Glockenblumenweg in Rudow unterwegs. An der Ecke zur Stubenrauchstraße übersah ein 62 Jahre alter Autofahrer den Mann und rammte ihn. Der Motorradfahrer erlitt bei dem Sturz schwere Verletzungen. Er musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Autofahrer blieb unverletzt.