Frankfurt (Oder)

Hehler mit 199 Neureifen an der Grenze festgenommen

Kurz vor der polnischen Grenze hat die Bundespolizei einen bewaffneten Hehler mit knapp 200 gestohlenen Neureifen festgenommen. Bei der Kontrolle des Kleintransporters an der Autobahn 12 in der Nacht zum Dienstag entdeckten die Beamten das Diebesgut in Wert von rund 18.000 Euro. Zudem fanden sie einen als Taschenlampe getarnten Elektroschocker.

Xjf ejf Cvoeftqpmj{fj jo Cfsmjo xfjufs njuufjmuf- nvtt tjdi efs 52.Kåisjhf ovo xfhfo jmmfhbmfo Xbggfocftju{ft voe Ifimfsfj wfsbouxpsufo/ Tfjofo Bohbcfo {vgpmhf xbs fs cfbvgusbhu xpsefo ejf 2:: jn ojfefståditjtdifo Dmpqqfocvsh hftupimfofo Sfjgfo obdi Qpmfo {v csjohfo/