Pankow

Polizei fasst mutmaßlichen Apotheken-Räuber

Am Montagnachmittag hat ein 42-Jähriger eine Apotheke in Französisch Buchholz überfallen. Gegen 17.35 Uhr betrat der Mann das Geschäft am Hugenottenplatz, bedrohte zwei Angestellte im Alter von 52 und 51 Jahren mit einem Messer und nahm das Geld aus den Kassen.

Anschließend flüchtete der Räuber mit seiner Beute. Bei der Absuche der Umgebung nahmen die alarmierten Beamten des Polizeiabschnitts 13 den mutmaßlichen Täter fest und stellten das Geld sicher. Der 42-Jährige wird einem Richter zum Erlass eines Haftbefehls vorgeführt. Ein Kommissariat der Polizeidirektion 1 hat die Ermittlungen übernommen.