Charlottenburg

68-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Charlottenburg ist am Montagnachmittag eine Passantin schwer verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen überquerte die 68-Jährige gegen 14.35 Uhr die Tauroggener Straße und wurde von dem Honda eines 63-Jährigen erfasst, der von links kam und einen in zweiter Reihe geparkten Wagen überholt hatte.

Die Fußgängerin schleuderte auf die Fahrbahn und erlitt schwere Verletzungen. Rettungssanitäter brachten sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 2 hat die Ermittlungen übernommen.