Neukölln

Unfallflucht nach Motorradunfall

In der Sonnenallee sind bei einem Motorradunfall zwei Menschen verletzt worden. Gegen 11.50 Uhr am Sonntag war es zu einem Zusammenstoß mit einem Auto gekommen, die Ursache ist noch unklar. Die Polizei fahndet nach einem beschädigten Mercedes der E-Klasse, dessen Fahrer Unfallflucht begangen haben soll. Die Sonnenallee ist seit 12.15 Uhr stadtauswärts wegen der Unfallaufnahme durch die Polizei zwischen Geyger- und Treptower Straße gesperrt. Pech für Autofahrer: Wegen einer Baustelle ist die parallel verlaufende Karl-Marx-Straße in Richtung Britz ebenfalls gesperrt. Der Motorradfahrer und seine Sozia wurden nach Angaben der Feuerwehr ins Klinikum Am Friedrichshain eingeliefert.