Tempelhof

Zwei Radfahrer frontal zusammengeprallt

Auf einem Rundweg des Tempelhofer Feldes in Tempelhof sind am Donnerstagabend zwei Radfahrer frontal zusammengeprallt. Ein 28-Jähriger musste danach mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden, der 24-jährige Unfallgegner wurde nur leicht verletzt.

Der Ältere fuhr ein speziell für Rennen und andere Veranstaltungen konstruiertes "Fixed-Gear-Bike", das nur einen Gang und keine Bremsen hat und deshalb für den Straßenverkehr wegen seiner Gefährlichkeit nicht zugelassen ist. Der Verkehrsdienst der Direktion 4 hat die Ermittlungen übernommen.