Köpenick

Bewaffneter überfällt Hotel

Ein bewaffneter, maskierter Mann hat in der Nacht zu Mittwoch ein Hotel in Köpenick überfallen. De Unbekannte bedrohte um 2.15 Uhr mit der Schusswaffe einen 54 Jahre alten Angestellten des Hotels in der Grünauer Straße und verlangte Geld.

Nach Angaben der Polizei, konnte der Täter unerkannt mit seiner Beute flüchten. Der Angestellte wurde nicht verletzt.