Neukölln

Versuchte Brandstiftung an Tankstelle

Ein Unbekannter hat am Sonnabend gegen Mitternacht an der Karl-Marx-Straße in Neukölln an einer Tankstelle absichtlich Benzin vergossen und wollte es anzünden. Als der Pächter der Tankstelle auf ihn zurannte,ergriff der Mann die Flucht.

Die Hintergründe zu der Tat sind unklar, das Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen. Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.