Bad Liebenwerda

Bagger bleibt an Brücke hängen - 600.000 Euro Schaden

Ein Tieflader mit einem Bagger an Bord ist am Freitagnachmittag auf der Bundesstraße 101 bei Bad Liebenwerda unter einer Brücke hängengeblieben. Durch den heftigen Aufprall wurde der Bagger vom Lastzug geschleudert. An dem Baufahrzeug entstand Totalschaden.

Der Einschlag riss außerdem ein tiefes Loch in den Asphalt der Straße. Die Brücke und der Transporter wurden beschädigt. Den Gesamtschaden schätzte die Polizei auf 600.000 Euro. Verletzt wurde niemand.