Reinickendorf

Von eigenem Auto überrollt - Frau stirbt nach Unfall

Nach einem Verkehrsunfall, der sich bereits am 21. August 2014 ereignet hatte, ist am Montagnachmittag eine Frau auf Grund der erlittenen Verletzungen in einem Krankenhaus verstorben.

Die 65-Jährige war am vergangenen Donnerstag gegen Mittag mit ihrem Auto an der Roedernallee in Reinickendorf auf die Zufahrtsrampe eines Parkplatzes gefahren, anschließend aus dem Wagen gestiegen, um die Schranke zum Parkplatz zu öffnen.

Dabei rollte ihr „Opel Corsa“ plötzlich rückwärts. Beim Versuch, das Fahrzeug aufzuhalten, fiel sie hin und wurde an den Unterschenkeln überrollt.