Wedding

Räuber muss ohne Beute flüchten

Ein Maskierter hat am Sonntagabend in Wedding eine Spielhalle überfallen, musste aber ohne Beute flüchten. Der Mann betrat gegen 21.10 Uhr das Automatenkasino an der Prinzenallee . Mit einer Machete in der Hand bedrohte er die Angestellte und forderte sie auf, die Kasse zu öffnen.

Da sich dort kein Geld befand, forderte er einen 41-jährige Gast auf, seine Geldbörse zu öffnen, und ihm das Geld auszuhändigen. Doch scheinbar hatte der Mann sein gesamtes Geld bereits zuvor in die Spielautomaten gesteckt. Er hatte kein Geld mehr dabei. Ohne Beute flüchtete der Räuber unerkannt in Richtung Osloer Straße.