Kreuzberg

Mann zündet Werbeplakate an

Ein 42 Jahre alter Jordanier ist in der Nacht zu Dienstag festgenommen worden, weil er in Kreuzberg mehrere Werbeplakate angezündet haben soll.

Der Polizei zufolge hatte der Jordanier die Plakate in der Skalitzer Straße in unmittelbarer Nähe zum ehemaligen Festsaal Kreuzberg und der Mevlana Moschee in Brand gesetzt. Die Beamten löschten den Brand. Der Mann wurde nach Feststellung der Personalien wieder freigelassen.