Neukölln

Radfahrerin angefahren und schwer verletzt

Am Mittwochabend hat ein bislang noch unbekannter Autofahrer eine Radfahrerin in Neukölln angefahren und schwer verletzt. Die 21 Jahre alte Frau fuhr gegen 21.50 Uhr auf der Sonnenallee in Richtung Panierstraße. Als sie an einem in zweiter Spur haltenden Auto vorbeifuhr, überholte sie ein Geländewagen und berührte sie. Die Radfahrerin stürzte und erlitt schwere Kopfverletzungen. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Autofahrer fuhr ohne anzuhalten weiter.

Die Polizei sucht Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und sachdienliche Hinweise geben können. Zeugen werden gebeten, sich bei den Unfallermittlern der Polizeidirektion 5 unter 46 64 581 800 zu melden. Hinweise nehmen auch alle anderen Polizeidienststellen entgegen.