Wittstock

Angler fischt funktionsfähige Handgranate aus See

Ein Angler hat in Sewekow bei Wittstock (Ostprignitz-Ruppin) nahe einer Badestelle eine Stielhandgranate aus einem See gefischt. Er hatte den noch funktionsfähigen Sprengkörper am Sonnabend an seinem Angelhaken aufgespießt.

Der Mann legte die Granate anschließend vorsichtig im Uferbereich ab und verständigte die Polizei. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst holte den gefährlichen Fund anschließend ab, um ihn unschädlich zu machen.