Marzahn

Angestellter schlägt Maskierte in die Flucht

Ein Angestellter hat in der Nacht zum Montag einen Überfall auf ein Internetcafé in Marzahn verhindert. Dabei wurde er in der Ahrensfelder Chaussee verletzt, als einer der beiden maskierten Männer ihm ins Gesicht schlug. Dennoch weigerte sich der 53-Jährige, die Kasse zu öffnen und Geld herauszugeben. Die beiden Männer versuchten vergeblich, die Kasse selbst aufzubekommen.

Danach raubten sie Zigaretten und flüchteten. Der 53-Jährige erlitt leichte Prellungen im Gesicht.