Spandau

Radfahrerin schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Freitagnachmittag im Falkenhagener Feld hat eine Radlerin schwere Verletzungen erlitten. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr gegen 15.30 Uhr eine 44-jährige Autofahrerin den Hohenzollernring in Richtung Falkenseer Chaussee. Offensichtlich missachtete die Seat-Fahrerin an der Einmündung Hohenzollernring/Wolmirstedter Weg die von rechts kommende Radfahrerin und stieß mit ihr zusammen.

Die 32-Jährige stürzte und schleuderte gegen einen geparkten Lkw. Nachdem sie vor Ort von einem Notarzt erstversorgt worden war, kam sie mit einer schweren Kopfverletzung zur weiteren Behandlung in eine Klinik. Die Autofahrerin erlitt einen leichten Schock. Während der Maßnahmen war der Hohenzollernring zwischen Pionierstraße und Falkenseer Chaussee bis 19 Uhr gesperrt.