Altglienicke

15-Jähriger stirbt zwei Tage nach Verkehrsunfall

Ein 15-Jähriger ist zwei Tage nach einem schweren Verkehrsunfall in Altglienicke gestorben. Er starb am Mittwochnachmittag im Krankenhaus an seinen Verletzungen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Der Jugendliche war am Montag auf der Schönefelder Chaussee von einem Betonmischer angefahren worden und lag seitdem im künstlichen Koma.