Kreuzberg

Antisemitische Parolen am Görlitzer Bahnhof

Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt Berlin hat am Montagabend Ermittlungen zu einer Sachbeschädigung in Kreuzberg übernommen.

Polizisten stellten gegen 21 Uhr am Treppenaufgang am U-Bahnhof Görlitzer Bahnhof antisemitische Äußerungen an einer Reklametafel fest.